BOWENTECHNIK

 

Die BOWENTECHNIK, benannt nach ihrem Erfinder, dem Australier Tom BOWEN, geht davon aus, dass der Körper die angeborene Fähigkeit besitzt, sich unter geeigneten Bedingungen selbst zu heilen. Mit BOWTECH kann man diesen Prozess aktivieren, indem durch ganz gezielte Griffe über Muskeln, Nervenbündel oder Gelenke, Energiestrukturen, Schwingungs- und Bewegungsmuster im Körper angeregt werden, sich neu zu organisieren. Auf diese Weise ermöglicht man dem Organismus, sich sowohl muskulär, als auch energetisch wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Schon minimale, präzise gesetzte Impulse können bereits erhebliche, positive Veränderungen im Organismus bewirken. Diese beschränken sich jedoch nicht nur auf körperliche Symptome, es wird auch die emotionale und psychische Ebene beeinflusst.

 

BOWTECH ist keine invasive Methode und kennt keine Altersgrenze.
Für BOWTECH gibt es keine Kontraindikation.
BOWTECH ist für ein breites Spektrum von Anwendungen geeignet: von Sportverletzungen über chron. Beschwerden bis zu psychischen Leiden.
BOWTECH ist eine ideale Begleitung für die Mutter und das Ungeborene während der Schwangerschaft und Geburt!
BOWTECH stimuliert den Kreislauf, verbessert sowohl Lymphfluss und venösen Durchfluss, als auch die Aufnahme von Nährstoffen und die Ausscheidung von Giften!

 

 

Die med. Behandlung folgender Beschwerden wird durch BOWTECH erfahrungsgemäß effizient unterstützt :

  • Bronchitis, Asthma

  • Knie- und Schulterbeschwerden

  • Rücken- u. Nackenschmerzen

  • Sehnenscheidenentzündung, Tennisellbogen

  • Beinkrämpfe, restless legs

  • Ischias, Rheuma u. chron. Schmerzzustände Menstruationsbeschwerden

  • Hormonelle Schwankungen, Endometriose

  • Rekonvaleszenz nach: Operationen od. Sportverletzungen

  • Vegetative Störungen v. Herz- u. Kreislaufsystem

  • Migräne, Depressionen u. v. m.

Copyright © 2011 bowen-balance.at, powered by wordpress, theme from amazingwordpressthemes.com